Pflege Direkt Daheim

24 Stunden Pflege mit Herz

Bei selbstständigen Betreuungskräften, die sich 14-tägig abwechseln, gewährt das Bundessozialamt eine Förderung in Höhe von € 550,– pro Monat. Weiters muss Anspruch auf Pflegegeld zumindest in Höhe der Stufe 3 nach dem Bundespflegegeldgesetz bestehen. Bei Antragstellung wird das Einkommen der pflegebedürftigen Person berücksichtigt (Einkommensgrenze 2.500 Euro netto monatlich). Leistungen wie Pflegegeld, Sonderzahlungen, Familienbeihilfe, Kinderbetreuungsgeld, Wohnbeihilfen und Unfallrenten bleiben unberücksichtigt.

Für jeden unterhaltsberechtigten Angehörigen erhöht sich die Einkommensgrenze um € 400,– beziehungsweise um € 600,– für Personen mit besonderen Bedürfnissen.

Quelle: www.bundessozialamt.gv.at